Hackathon 2022: Game-based learning und Making

14. Oktober 2022

Eine Exploration der Trias von Spielen, Lernen und Making

Zeit: 14. – 15. Oktober 2022
Download als iCal:

Wie kann spielbasiertes Lernen in der Schulpädagogik Wissen und Kompetenzen aufbauen? Wie entwickelt man Serious Games für spezielle Wissensfelder und was ist dabei didaktisch und gestalterisch zu beachten? 
Der diesjährige Hackathon des Projekts MakEd_digital, möchte unter dem Thema „Game-based Learning und Making“, darauf Antworten finden. 

Denn digital gestützte Lernspiele gewinnen in der schulischen Bildung als „Serious Games“ immer mehr an Bedeutung. Der Grund ist, dass das spielerische Flow-Erlebnisse durch höheres Engagement und tiefere Auseinandersetzung Glücksmomente auslösen können und so konzentrations- und motivationssteigernd wirken. 
Dabei vermittelt eine Unterkategorie von Serious Games, das Game-based Learning, Lerninhalte auf Basis eines Spiels oder einer Simulation.
Hier entscheidet letztlich der Spieltyp, wie und mit welchem Fokus schulische Lernprozesse gefördert werden. Adventure-, Strategie- und Aufbauspiele stützen und leiten selbstgesteuertes, problemorientiertes Lernen durch  herausfordernde, für die Beteiligten bedeutsame Aufgaben. Multi-Player-Varianten addieren dazu soziale und kooperative Aspekte. Diese (Spiel-)Qualitäten können Lerninhalte vermitteln, verankern und das überdauernde Interesse daran fördern.

Von der Praxis - für die Praxis:

Der Hackathon 2022 wird in einem „Rapid Prototyping-Prozess“ solche Spielformen gemeinsam und praxisorientiert entwickeln. Angedacht ist die Entwicklung eines Escape-Games, dessen Lösungsweg auf Artefakten und Fähigkeiten beruhen, die im Makerspace entstanden sind bzw. entwickelt wurden. Weiterhin geht es um die Frage, wie ein solches spielerisches Lernen und Herstellen in eine Fachdidaktik eingebettet werden kann.Das Konferenzformat bietet Gelegenheit zum Aufbau von Wissen und Können, gibt Raum für Versuch und Austausch und zur Reflexion der entwickelten Lösungen.

Vorbereitend möchten wir Sie fragen, welche Wünsche und Anregungen Sie zu diesem didaktischen Feld haben.  Dafür haben wir eine Umfrage eingerichtet, über die wir in Kontakt treten können. Sie fnden diese unter: https://www.umfrageonline.com/s/44a9mwj

Jetzt anmelden:

Wir würden uns daher sehr freuen, Sie am 14./15.10. 2022 in Ludwigsburg begrüßen zu dürfen. Da die Plätze des Hackathons auch Werkstattplätze unseres Makerspaces sind,ist die Teilnehmerzahl leider begrenzt. Wir bitten daher um eine Anmeldung bis zum 03.10.'22 unter https://tinyurl.com/hackathon-phl

 

Weitere Fragen beantworten wir gerne unter: makerspace @ph-ludwigsburg.de
Ihr Ansprechpartner ist Claus Wilcke.

Hier downloaden: Der Flyer zum Hackathon 2022  Plakat zum Hackathon 2022: Jump, Run , Learn  

Zum Seitenanfang